Führen alle Wege nach Rom? Über kulturspezifische Vermittlungsformen von Schreibprozessen