Einleitung: Konzeptuelle Momente einer Europäischen Wissenschaftsbildung