Die Macht der Schwäche. Oder: Das Verstehen des Fremden. Otto Heinrich Kühners Tagebuchroman Nikolskoje