Ausgehend von einer Interpretation des Vogelweide-Gedichts "Lehensdank" wird die Lexik des Deutschen mit ihren sprachgeschichtlichen Implikationen als ein Teil des kulturellen Gedächtnisses erörtert. In einer interkulturellen Perspektive eröffnen sich dabei auch Möglichkeiten für den Fremdsprachenunterricht.

Mnemosyne Sprache. Walthers ‚Lehensdank‘ und das lexikalische Gedächtnis / Kretschmer, Ernst. - STAMPA. - (2008), pp. 86-98.

Mnemosyne Sprache. Walthers ‚Lehensdank‘ und das lexikalische Gedächtnis

KRETSCHMER, Ernst
2008

Abstract

Ausgehend von einer Interpretation des Vogelweide-Gedichts "Lehensdank" wird die Lexik des Deutschen mit ihren sprachgeschichtlichen Implikationen als ein Teil des kulturellen Gedächtnisses erörtert. In einer interkulturellen Perspektive eröffnen sich dabei auch Möglichkeiten für den Fremdsprachenunterricht.
Germanistik als Kulturvermittler. Vergleichende Studien
9789949116362
Tartu University Press
ESTONIA
Mnemosyne Sprache. Walthers ‚Lehensdank‘ und das lexikalische Gedächtnis / Kretschmer, Ernst. - STAMPA. - (2008), pp. 86-98.
Kretschmer, Ernst
File in questo prodotto:
File Dimensione Formato  
Mnemosyne Sprache.pdf

non disponibili

Tipologia: Pre-print dell'autore (bozza pre referaggio)
Dimensione 209.79 kB
Formato Adobe PDF
209.79 kB Adobe PDF   Visualizza/Apri   Richiedi una copia
Pubblicazioni consigliate

Caricamento pubblicazioni consigliate

Licenza Creative Commons
I metadati presenti in IRIS UNIMORE sono rilasciati con licenza Creative Commons CC0 1.0 Universal, mentre i file delle pubblicazioni sono rilasciati con licenza Attribuzione 4.0 Internazionale (CC BY 4.0), salvo diversa indicazione.
In caso di violazione di copyright, contattare Supporto Iris

Utilizza questo identificativo per citare o creare un link a questo documento: http://hdl.handle.net/11380/611349
Citazioni
  • ???jsp.display-item.citation.pmc??? ND
  • Scopus ND
  • ???jsp.display-item.citation.isi??? ND
social impact