Hobbes in der Weimarer Republik. Carl Schmitt, Leo Strauss und die Krise der modernen Welt